Bill Cooper – Mystery Babylon – Teil 4: Osiris und Isis (2. Teil)

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

In diesem Teil 4 fährt Bill Cooper mit der Lektüre aus „Freemasonry of the Ancient Egyptians“ von Manly P. Hall, 1937, fort. Dieser Hochgradfreimaurer schreibt ganz offen über das Ziel aller Eingeweihten:

„Jeder Eingeweihte ist ein Horus, jeder ist ein Falke der Sonne, und aus einem Grund wurde jeder von ihnen erwählt, nämlich der Armee beizutreten, die die Zerstörung der Weisheit rächen wird, und die Herrschaft des allsehenden Gottes [Luzifer] wiederherstellen wird. Jeder einzelne widmet sich der Zerstörung der Herrschaft des Christentums. Diese große Schlacht, in der die Söhne des Falken die Gastgeber der Finsternis in die Flucht schlagen, ist das mysteriöse Armageddon der Offenbarung.“

Bill Cooper zeigt den Weg der Mysterien-Religion von Babylon, den Ägyptern, den Kabbalisten, den Griechischen Eingeweihten, Indischen Brahmanen, den Tempelrittern, Alchemisten, Illuminati, Rosenkreuzer bis hin zu den modernen Freimaurern, auf. Ihre Rituale sind zum Verwechseln ähnlich, ihr geteiltes Ziel: Gottwerdung durch Perfektion des Intellekts, versteckt unter ihren Symbolen: „Das verlorene Wort der Freimaurerei“ = A.U.M. = der Obelisk = Phallus = Osiris = Sonne = Lucifer = Intellekt.

Wie Manly P. Hall schreibt: „Die Unterwelt ist nicht nur die Welt der Toten, es ist die Welt der Mysterien. Luzifer ist daher der Gott der versteckten Kirche, der Tempel welcher unter der Erde ist, das Haus mit den niedrigen Decken, die Krypten, in welche die Eingeweihten gehen auf der Suche nach Wahrheit. Er ist der Hüter, der im Dunklen des Innersten wohnt. Sein Thron ist nicht in der objektiven Welt, sondern in der subjektiven Sphäre, die das innerste Leben des Menschen ist.“

Wer Mystery Babylon kennt, die jahrtausendealte, geheime Religion der „Eliten“, erkennt ihre verborgenen Muster, Methoden, Riten, ihre Agenda und Endziel der Weltherrschaft (NWO). In 43 Episoden dieser Radiosendung legt Bill Cooper die geheimen Strukturen bloß mit Hilfe von Originalquellen der Mysterientradition und eines platzierten Maulwurfs in einer Freimaurerloge, der es unentdeckt bis zum 32. Grad geschafft hat. Lernt die wahre Bedeutung von „Illuminati“ kennen, jenseits von inszenierter, oberflächlicher Pop-„Aufklärung“. Was verbindet Freimaurer, Rosenkreuzer, Tempelritter, Jesuiten, Malteserorden, Prieure de Sion, Thule-Gesellschaft, Skull & Bones, Mormonen, Moslembrüder, Pharaonen, Kabbalisten, Pharisäer und Illuminaten miteinander, über Jahrtausende?

Wichtig: Nehmt diese rote Pille erst, wenn ihr euch bereit dazu fühlt. Hört auf Euer Herz, auf Eure Intuition. Wer nicht gefestigt ist an seinem Platz in der Schöpfung, geht Gefahr, durch die dunklen, okkulten Informationen in dieser Serie heruntergezogen zu werden.

Weitere Episoden:
Einführung: Die Morgendämmerung der Menschheit: https://youtu.be/q2a5Ll8xCFI
Teil 1: Die Sonne Gottes: https://youtu.be/koGbgYATjPc
Teil 2: Altertümer: https://youtu.be/gsrC86-VYso
Teil 3: Osiris und Isis, 1. Teil: https://youtu.be/ilsNWxTTi9M
Teil 4: Osiris und Isis, 2. Teil: https://youtu.be/nFUQwNvUDXY
Fortsetzung folgt…

Danke Bill Cooper für dein Wirken. Danke viefag, Assasseen und noicon für das deutsche Transcript.

Bitte nutzt die Möglichkeiten eines einigermassen noch freien Internets und lädt alle 43 Folgen als mp3 herunter von https://archive.org/details/WilliamCooperMysteryBabylonEdited

Die deutsche Transkription kann heruntergeladen werden von
https://viefag.wordpress.com/2012/05/07/bill-coopers-mystery-babylon-pdf-download-deutsch/

Sei du der Wandel, den du willst in der Welt.

Herzlichst,
Euer Chaukeedaar

#mysterybabylon

20 Gedanken zu „Bill Cooper – Mystery Babylon – Teil 4: Osiris und Isis (2. Teil)

  1. Bin jetzt bei Minute 22. Im Detail für mich 75% neu, im Grundzuge nichts, nichts neu. Weil das bisher Gehörte nahtlos in mein Weltbild passt, und weil ich meist genug Abstand zu meinem Weltbild habe, dass ich mich damit nicht identifiziere, kann ich den Ausführungen ungerührt folgen.
    Ein langes Leben lang habe ich mich mit „Gott“ beschäftigt.
    Sobald „Gott“ auch nur andeutungsweise an irgend etwas „festgemacht“ wird, in eine Identität gegossen wird, ist nicht mehr die Rede von Gott, sondern von einem sehr mächtigen Wesen x beliebiger Art. Jahwe, Ariman, Luzifer. All diese. Sind nicht Gott, sind Teil von Allem was Ist, so wie du und ich es auch sind und eine jede Amöbe und ein jeder Stern, ein jeder Gedanke und eine jede Gefühlsregung, ein jedes Gedankenkonstrukt, eine jede Theorie und auch der Eiffelturm.
    Was Leute in den Geheimlogen machen, das ist eine Art von Kleinkinderspiel. Sie lassen sich Weltbilder einflössen und sie kämpfen denne dafür, dass die darin enthaltenen Dogmen hier verwirklicht werden.
    Christus sei der Böse und Luzifer der Gute, mein Gott, da komme ich ins Gähnen. Führe das jetzt aber nicht weiter aus, mach ein Nickerchen.
    Hier ist es jahreszeitgemäss heiss, 31 Grad, indes ist die aktuelle Regenzeit die nackte Katastrophe. Da täglich mehrere Zentimeter runtergehen sollten, hatten wir dies Jahr bis zur Stunde GESAMTHAFT grad mal 11cm.
    Gemüsebauern verzweifeln. Ich hab Schiss ums Grundwasser.
    Sorry, dass ich themenfremd dazusenfe.
    Herrlichen Tag dir, wer du auch immer der Leser bist.

    Liken

    • Warm es mir im Herzen ist bei deinem Kommentar, mein Freund.
      Ja, ja, und ja. Mystery Babylon ist die Detail-Beweisführung für das gesamte Konstrukt hinter dem Schlagwort NWO, das für die meisten nur wenig greifbarer Nebel ist. Es ist anstrengend, mühsam, aus verschiedenen Gründen. Für mich lohnend, weil anschliessend du kaum mehr über ein Muster in der äusseren Realistät überrascht sein wirst.

      Wunderbar: „Sobald „Gott“ auch nur andeutungsweise an irgend etwas „festgemacht“ wird, in eine Identität gegossen wird, ist nicht mehr die Rede von Gott, sondern von einem sehr mächtigen Wesen x beliebiger Art.“
      Das ist die Essenz auch meiner Gottsuche.

      Ich wünsche dir Regen, du Mann des Wassers!

      Drückdich herzlich, der Chabaukee

      Liken

      • Danke Dir für die „rote Pille“ – zerstört ganz sicher so Manchem die rosa Brille. Da ich die Bibel für das größte Märchenbuch aller Zeiten halte und 3 Jahre „klösterliche Erziehung“ mir einen tiefen Einblick in den Abgrund gewährt haben, war der Begriff „Gott“ für mich schon früh als Werkzeug zu erkennen. 50 Pfennig mussten die „Töchter“ (Schülerinnen im Kloster) vor über 50 Jahren schon bezahlen, wenn es mal wieder hieß: Das sieht der liebe Gott nicht gerne (z.B. Kaugummi) oder das hört der liebe Gott nicht gerne (Singen oder Pfeifen).
        Wenn Gott also zur Einschüchterung/Drohung/Strafe herangezogen und zur gierigen Raupe Nimmersatt umfunktioniert wird, kann er wohl kaum derjenige sein, nach dem ich suchen sollte.
        So einfach, wie ich gestrickt bin, ist „Gott“ für mich die Schöpfung (Natur) als solche und mein Ansprechpartner ist der SCHÖPFER.
        Lieben Gruß von Frieda

        Gefällt 1 Person

      • @Frieda: Schon krass, welche Rolle die Kirche noch in unserer Kindheit hatte! Ja, „Schöpfung“ und „Schöpfer“ sind mir auch eher verwendete Begrifflichkeiten für das Unbegreifliche.
        Über die christliche Voreingenommenheit Bill Coopers sehe ich immer wohlwollend weg, da ich sie auf eine Art verstehe, und auf eine andere Art für Unschädlich halte. Sein Kommunisten- und Sozialisten-Bashing sieht aus heutiger Zeit etwas altbacken aus, da die Kabale ja eher Neoliberal unterwegs zu sein scheint. Wenn ich dann so Figuren wie Bernie Sanders und Anhang von Internierungs- und Umerziehungslagern für Trump-Anhänger fabulieren höre, oder Gutmenschen von Öko-Diktatur, ist die Thematik eben doch nicht gegessen und kommt wieder hoch. Auch mein sehr geschätzter Jordan Peterson warnt nach wie vor vor Neomarxismus.
        https://resistancefeed.com/2020/01/14/project-veritas-bernie-sanders-field-organizer-suggests-soviet-gulags/

        Liken

    • Doch, doch, natürlisch. Beim Erfassen eines Kommis sehe ich unten „Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden“.
      Ist bei dir auch so, dass man kommentieren muss, wenn man den Kommis folgen will. Manchmal doof, is aber so.

      Liken

      • Und plötzlich erscheint: Folgekommentare per E-Mail senden!!! Aber ich muss mich jedes Mal neue einloggen, wenn ich hier kommentieren will.

        Liken

      • Hmm, da muss WordPress an den Schrauben drehen, denn ich habe nichts geändert und eher wenig Einfluss drauf. Ich mache sonst am Abend ein paar Tests.

        Liken

  2. Chaukee
    Technik. Komisch. Tatsächlich bekomme ich Mail, wenn Folgekommentare erscheinen. Gut so. Doch hatte ich keinen entsprechenden Knopf gesehen / betätigt. Nur z.K.

    Liken

  3. Pingback: Deep State ist hinter der Kulisse der Mächtigen / Was ist hinter der Kulisse des Deep States / Kein Beitrag für Amateure « bumi bahagia / Glückliche Erde

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s