NachdenKEN über: Kritische Massen auf den Straßen der Hauptstadt!

Ein dankbarer, aber auch ein realistischer, und am Ende ein sehr emotional ergriffener Ken – ich mag dir es wie niemand anderem gönnen, dass der grosse Stein endlich ins Rollen gekommen ist. Du hast es mehr als verdient, dass zu tun, was dir gut tut. Wir sind Zehntausende, die jetzt jahrelang die freien Medien „konsumiert“ haben, wir sind die, die jetzt übernehmen. Jeden Tag erscheinen neue aktive Menschen – diesen Bewusstseinssprung nehmen „sie“ uns nicht mehr weg. Hare Krishna, mein Bruder!

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

5 Gedanken zu „NachdenKEN über: Kritische Massen auf den Straßen der Hauptstadt!

  1. Chaukee, ich möchte Dir die Seite von Jay Dyer – falls Du sie noch nicht kennst – empfehlen, habe sie durch meine Tochter bekommen – die ist unheilbar neugierig ;).
    Der Junge (40) hat nach 9/11 begonnen zu recherchieren, in all diese Themen einzusteigen, und er hat eine sehr große Bandbreite inzwischen. Da ist vieles dabei, das Dich interessieren könnte. Dyer hat Geschichte, Literaturwissenschaft und noch so etwas Spezielles wie „Psycholgische Kriegsführung“ studiert – wusste gar nicht, dass man das kann. Dies tat er aber offensichtlich nicht, um Tavistock und co. zu dienen, sondern um solche Strategien und Strukturen aufdecken zu können. Von seiner Arbeit kann man enorm profitieren. Er arbeitet auch immer mit Quellen, präsentiert Analysen und hat einige Bücher geschrieben. Der verstorbene (2015) David McGowan
    hat ihn anscheinend sehr inspiriert. Kanal von Jay Dyer (Hunderte von Videos, sagt meine Tochter) – er hat auch eine eigene Homepage:

    https://www.youtube.com/c/JayDyer/videos

    Herzliche Grüße
    Gernotina

    Gefällt 1 Person

  2. Das sehr informative Buch von David McGowan über die Hippie-Szene in Kalifornien, die gesamte Vernetzung und Orchestrierung dieser „Gegenkultur“:

    Liken

  3. Chaukee, ich bin eben ziemlich erschrocken über dieses Video. Was hältst Du von den Recherchen dieser Frau – sie legt ja Fundsachen vor zu Robert Kennedy und zu Kai Stuht, von dem ich ein Video verlinkt hatte bei Thom (auch son Obermeditierer).
    Fühle mich sehr unangenehm, werden wir wirklich so betrogen ? Was sind das für Menschen ?!
    Samuel E. vertraue ich von der Intuition her (Reden und Handeln). https://www.youtube.com/watch?v=vuuskUU5-c8

    Ich empfinde den Sumpf momentan als undurchdringlich, da helfen nur Distanz, Beobachtung und Vorsicht.

    Liken

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s