Opfer von rituellem Missbrauch: „Ich wurde als Kind hunderte Stunden lang vergewaltigt.“

Ich kann nur sagen: Wachet auf! Danke RT, das Thema ist immens wichtig, wollen wir die satanistische Steuerung der Welt endlich hinter uns lassen und unsere Kinder SCHÜTZEN.
Bemerkung: Der Vorwurf, Anneke Lucas‘ Anschuldigungen seien Fake und die portierende Organisation globalcitizen.org“ sei eine Soros NGO erweist sich sehr wahrscheinlich als falsch. In der Führung und der Finanzierung konnte ich bisher keine Verbindung zum Soros-Netzwerk herstellen, einzig auf der Partnerliste gibt es einige dieser Globalisten-NGOs von Soros‘ Gnaden. Die Verwechslung mag von der fast gleichen Webadresse global-citizen.org stammen (mit Bindestrich), die eindeutig dem Altmeister des Chaos entspringt. Wer weitere Informationen hat, möge sie mir bitte im Kommentar mitteilen.

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Update 20.01.2017: Mutiger Mann!

Update 26.01.2017: Guter weiterführender Hintergrundartikel bei Anonymous:

http://www.anonymousnews.ru/2017/01/26/belgisches-paedophilen-opfer-packt-aus-ich-traf-politiker-vips-und-staatsoberhaeupter

Update 27.02.2017:

Die Jungs von Zombiewood Productions reichen zwei erstklassige Artikel zum Thema nach:

 

Advertisements

Ich bin Ostukraine – Angela Merkel ist für das Morden in der Ostukraine mitverantwortlich

Wem zerreisst dies nicht das Herz? Ich würde dem Merkel das Video zwangsvorführen bis es ihr echtes Wesen erreicht hätte. Dann hätte sie eine Chance, den Dämon zu vertreiben, der auf ihr sitzt.

12 Januar 2015. Artillerie-Beschuß von Donezk durch ukrainische Armee. Ukrainischer Blogger Anatoli Scharij veröffentlicht die Aufnahmen eines kleines Mädchens in Donezk. Angela Merkel unterstützt Kiewer Putschisten beim Morden der Zivilibevölkerung in Donezk. Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=a1dzO…

Wieviele False-Flag Katastrophen braucht es noch bis zur Weltdiktatur (NWO)? Gedanken zur beschleunigten Agenda im 2014

Von meinem heutigen Artikel könnten viele danken, es geht dem Chaukee wieder mal darum, Angst zu verbreiten. Deshalb vorneweg: Ich sehe das alles mit einem lachenden Inneren und ungebrochenem Vertrauen in die Schöpfung und das Leben. Was ich aber möchte: Meine liebgewonnenen Mitstreiter für eine echte Welt wieder mal warnen vor den bereits eingebauten Fallen in der Wahrheitsbewegung.

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Die von schlauen Verschwörungstheoretikernanalytikern schon seit Jahrzehnten angekündigten Schritte zur Neuen Weltordnung scheinen mir in diesem Jahr 2014 eine massiv höhere Taktfrequenz eingeschlagen zu haben. Maidan-Schützen, MH17-Abschuss, Gaza-Entführungen, ISIS-Enthauptungen, Ebola – die False-Flag Schläge und medialen Inszenierungen beginnen sich in penetranter Art und Weise zu überschlagen. Westmedien haben die Qualität billigster Lügen-Propaganda erreicht, Rechenschaft müssen die Handlanger der Schattenzirkel scheinbar vor niemandem mehr ablegen. Kein Vorgang ist mehr unerhört genug (Libor-Manipulation? TTIP? Zypern?), als dass irgend ein Politiker, Konzernboss oder Medienschaffender wirkliche Konsequenzen befürchten müsste. Warum diese Beschleunigung, geht ihnen aus irgend einem Grund die Zeit aus, oder nur die Geduld? Oder ist einfach die Gehirnwäsche der Mehrheit genug weit gedrungen, dass man es einfach KANN?

Obama, Kerry, Poroshenko - Ausführende Handlanger der Schattenmächte

Obama, Kerry, Poroshenko – Ausführende Handlanger der Schattenmächte am Nato-Gipfel

Das Ziel einer „wohlwollenden“ Weltdiktatur ist seit dem alten Babylon Kern der seither transportierten Mysterienreligion praktisch sämtlicher Geheimgesellschaften. William Cooper hat das in den neunziger Jahren in seiner epischen Radiosendung „Mystery Babylon“ mit Originalquellen unwiderlegbar aufgedeckt. Da auch heute noch sämtliche mächtigen Personen der Welt nach dieser Agenda handeln, und häufig nachgewiesenermassen in solchen Bruderschaften einsitzen, muss der Faden genau dort weitergesponnen werden, will man die Gegenwart verstehen. Wie weit sind sie also noch vom Endziel entfernt, welche Schritte brauchen sie noch, welche Schritte werden wir als selbstverantwortliche Lebewesen ins Leere laufen lassen (müssen)?

Nicht nur Merkel benutzt freimaurerische Gesten, um mit ihren Auftraggebern zu kommunizieren...

Nicht nur Merkel benutzt freimaurerische Gesten, um mit ihren Auftraggebern zu kommunizieren…

Die Auflösung der Nationalstaaten

Nehmen wir als Beispiel die Europäische Union – komplett undemokratisch, zentralisiert, versteckt faschistoid im Kern (=Verschmelzung von wirtschaftlicher und politischer Macht) – und die Europäischen Bürger störts erst, wenn der Resourcen-Hahn zugedreht wird wie in Griechenland, Spanien, Portugal. Wenn die letzten Jahre politisch in Europa eines gezeigt haben: Dem Konsumbürger reicht es, wenn man ihm etwas als „Demokratie“ verkauft. Dieses Muster braucht nicht einmal inszenierte Katastrophen, um die Menschen in eine Richtung zu manipulieren. Die bestehende, weltweite Wirtschaftsmacht der Kabale reicht da scheinbar bereits vollkommen aus.

Das EU-Politbüro - Sympathieträger brauchen nicht gewählt zu werden

Das EU-Politbüro – Sympathieträger brauchen nicht gewählt zu werden

Die Vollkontrolle über die globale Wirtschaft und das Finanzsystem

Dass unser Finanzsystem mit privater Geldschöpfung, erzwungener Ressourcenvernichtung durch das Zinssystem (Wachstumszwang) und Manipulierbarkeit durch Abkoppelung von jeglicher ökonomischen Realität eine einzige Katastrophe ist, hat sich herumgesprochen. Viele besser Informierte in unseren Kreisen sind sich aber nicht im Klaren, dass die Systemkritik in den alternativen Medien nach dem dialektischen System der Mächtigen läuft. Siehe z.B. ein Luke Rudowski von We Are Change (einer bekannten Desinfo-Plattform), der eine digitale Währung propagiert. Ist Bargeld erst einmal abgeschafft, hat die Kabale volle Macht über jeden, der nicht autark lebt (in einem Landstrich, wo er vorerst ignoriert wird). Also praktisch über jeden und jede. Und über den Rest der noch nicht globalisierten Wirtschaft sowieso. Ein IT-Insider hat hier die Schritte zu und Implikationen der Bargeldabschaffung eindrücklich erklärt (Kommentar von chris123). Mit dem Telefon oder der Uhr bezahlen (später vielleicht auch per implantiertem Chip), die Menschen werden bereits ordentlich daran gewöhnt.

Was es zur weltweiten Bargeldabschaffung braucht: Zum Beispiel eine globale, schlimme (oder als schlimm medial verbreitete) Epidemie, von der behauptet wird, dass sie sich vor allem auch über Bargeld übertragen würde. Wir wissen ja: Wollen sie etwas erreichen, erschaffen sie ein dazu passendes Problem, dessen Lösung den Menschen dann ganz natürlich vorkommt (ausser bei der Klimalüge, da kommen sie bisher nicht so recht voran…). Will man solche Schläge der Menschenfeinde ins Leere laufen lassen, muss man nur ihre Methoden kennen, sich in ihre Verachtung hineindenken und die Gedanken spielen lassen. Und danach mit unseren Mitmenschen darüber reden.

Auch kranke Menschen lassen sich instrumentalisieren für eine globale Agenda

Auch kranke Menschen lassen sich instrumentalisieren für eine globale Agenda

Die Vollkontrolle über alle Menschen

Der Homo Electronicus im Jahre 2014 hat sich bereits ordentlich an den Überwachungsstaat gewöhnt (und dank der Snowden-Saga geht diese Gewöhnung in diesem Stil auch schön weiter): Jeder hat sein Total-Überwachungsgerät (Mobiltelefon) nicht nur immer schön brav dabei, er bezahlt auch noch dafür (hat er doch nichts zu verstecken – hüstel). Durch seine Porträts auf Facebook (Buch der Gesichter – häufig können sie in ihrer Verachtung voll ehrlich sein, da die Menschen NICHT LESEN) und die bereits vorhandene Gesichtserkennungstechnologie, ist jeder vollautomatisch aus grössten Menschenmengen innert Sekundenbruchteilen identifizierbar, durch die jahrelang abgespeicherten Aufzeichnungen der NSA ist sowieso jeder erpressbar.

Wer zeichnet hier wen auf?

Wer zeichnet hier wen auf?

Weiter wurde das neue öffentliche Gewissen, das sich über das Internet seit einigen Jahren zu bilden begann, in der Zwischenzeit bereits komplett unterwandert und kann jederzeit in eine Null-Linie verwandelt werden. Ist er jetzt komplett pessimistisch geworden, der Chaukee? Nur Geduld, lieber Leser eines weiteren (Achtung: schlimm) verschwörungstheoretischen Blogs: Mach dir mal Gedanken zur Juden-, Zionisten- und Israel-Thematik in den letzten zwei Jahren in praktisch sämtlichen alternativen Medien. Alles gesteuert, und wir sind drauf reingefallen. Auch ich habe mich bereits ordentlich angreifbar gemacht, indem ich mich dezidiert kritisch zu Zionismus und Israel, dem Rassimus des Talmud und dem Satanismus der Kazaren-Elite in verschiedenen Kommentarspalten geäussert habe (wobei ich bei Ersterem in bester intellektueller Gesellschaft bin). Sogar wenn man solche Kritik ohne jegliche Hetze und belegbar zu formulieren weiss (und viele in den alternativen Medien und der Wahrheitsbewegung überschreiten diese Linie der Fairness und Menschenfreundlichkeit ohne Anstrengung), wird man als protokollierter „Antisemit“ und Verschwörungstheoretiker mit Leichtigkeit aus dem Verkehr gezogen mit einem simplen False-Flag gegen, zum Beispiel, Israel. Man stelle sich vor, irgendwo in Israel geht eine kleine Atombombe hoch, innert weniger Stunden weiss die westliche Presse von irgendwoher, aber ziemlich genau (kleine Erinnerung an 9/11, MH17 usw?), von Verbindungen zu verschwörungstheoretischen, „rechtsesoterischen“ Kreisen der Wahrheitsbewegung im Internet – und Schluss ist es mit dem Spass (der freien Rede), weltweit. „Diese Verschwörungsgrüsel sind also Antisemiten, pfui deibel. Die muss man jetzt alle einsperren, Terroristen sind das. Und das Internet besser überwachen sowieso“. Da weiss dann der geneigte Leser, wozu FEMA-Camps in der Landschaft stehen, warum so viele neue, überdimensionierte Stadien und Hallen bereitgestellt wurden in den letzten Jahren.

FEMA Camp

FEMA Camp

Die Vereinheitlichung der Religionen

Die definitive Platzierung der New Age Religion als Nachfolgerin sämtlicher Weltreligionen in Folge einer False-Flag Alien-Invasion wurde bereits in bester Form von aufmerksamen Autoren im Web ausgebreitet. Durch prediktive Programmierung auf diesem Gebiet ist die Öffentlichkeit dank Hollywood und den ganzen UFO- und New Age-Websiten längstens Reif für diese Inszenierung vom sogenannten Project Blue-Beam. Die Show kann jederzeit losgehen, wird aber meines Erachtens nach den anderen Schritten folgen, da vielleicht nicht ganz so zentral für die Weltmacht in einer ersten Phase.

Projekt BlueBeam

Projekt BlueBeam

Was nun: Kopf in den Sand?

Mal so grob überschlagen sind sie mit gut drei grösseren False-Flag Katastrophen am Ziel angelangt. Oder doch nicht?
Aus dem Status Quo betrachtet könnte man meinen, dass es nun definitiv den Bach runter geht mit der relativ freien Welt. Um ganz ehrlich zu sein (und mit den obigen Zeilen könnte ich mich auch nicht rausreden): Im Äusseren wird es sich womöglich genau so verhalten. Totz aller wunderbaren, bereits existierenden Widerständen, Bewegungen, echten Individuen. Vom ABER bin ich aber genau so stark überzeugt: In der wirklichen Realität, der geistig-seelischen, wird es eine Zeit bisher unbekannten Wachstums, von Erkenntnisschüben, Bewusstseinserweiterungen und letzten Endes zu einer tieferen Verbindung zu unserer wahren Existenz und dem Schöpfer führen. Zumindest für viele von uns, die bereit sind, nach Innen zu hören, spätestens, wenn es im Aussen eskalieren sollte. Hoffen dürfen wir natürlich auch immer, dass die Manipulatoren im Stress Fehler machen, und die Menschen endlich die wahre Natur ihrer Existenz erkennen und aufzuwachen beginnen.

Erdhaus in traditioneller Blockbauweise

Erdhaus in traditioneller Blockbauweise

Dämonische Werbung und Unterhaltung: Illuminati Endgame 2012?

(Übersetzung: English version of this article)

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Wie zu erwarten drehen die New Age-, Galaktische Föderations- und Pseudo-Truther Agenten im Dezember 2012 nun komplett am Rad. Die intelligenter gesteuerten unter ihnen bereiten ihre abhängige Klientel bereits seit Monaten auf „Alternativszenarien“ vor, für den Fall, dass am 21. Dezember weder die Welt untergeht, wir in höhere Dimensionen aufsteigen, noch die Menschheit zu neuem Bewusstsein erwacht. Da ist dann die Rede von Teilaufstieg, manipulative Verhinderung durch reptilische Ausserirdische, über mehrere Jahre durchlaufender Bewusstseinserhöhungsprozess und was haben wir noch alles für witzige Ideen. Die Dreisteren behaupten dann am 22. Dezember, dass die Menschheit halt als „Kollektiv“ versagt hat, und das neue Zeitalter nochmals um ein paar Jahre verschoben wird. Einfach grad solange, damit man noch ein paar Eso-Bücher und -Kurse verkaufen kann. Das ist das Schöne für die Agenten: Wer auf Hokuspokus von Aussen angewiesen ist, anstatt selbstverantwortlich an sich zu arbeiten, glaubt eh jeden Käse. Wer nicht mit falschen Hoffnungen auf das neue Zeitalter geködert werden kann, bei dem reicht es, genügend Angst zu schüren. Und da alle irgendetwas erwarten im Dezember 2012, ist es auch einfacher, die Neue Weltordnung zu materialisieren (oder alternativ: die spirituelle Hierarchie zu „externalisieren“).

Denn das Dumme an allen schönen Wandel-Szenarien ist: Es gibt bisher nichts Handfestes, sondern nur viele, viele Behauptungen, hauptsächlich aus prophetischen alten und neuen (gechannelten) Quellen, nichts, was der kritische Verstand oder die feine Intuition wirklich selber überprüfen könnte. WAS aber feststeht und für jeden überprüfbar ist: Es gibt eine globale, vernetzte und organisierte Elite, die das alles nutzt, und uns nach Strich und Faden mental programmiert. Im Wesentlichen arbeitet ein Grossteil der alternativen Medien Vertreter daran – bewusst oder unbewusst – eine breitere Masse an Interessierten ohne ihr Wissen auf die unteren Stufen des Freimaurertums zu initiieren.

Der Dämonische Look

Advertising Demon Cult: GyvenchyAdvertising Demon Cult: Sisley Advertising Demon Cult: SaveAMissAdvertising Demon Cult: McQueenAdvertising Demon Cult: GucciAdvertising Demon Cult: Alex LondonAdvertising Demon Cult: Alberta FerrettiAdvertising Demon Cult: Zalando

Was soll das alles? Soll das einfach cool sein, ein neuer Trend, seiner selbst willen? Oder soll unsere Einstellung auf ein dunkles, kommendes Reich damit vorbereitet werden? Gibt es einen Zusammenhang zu den seelenlosen Augen der aktuellen weltweiten Führungsmarionetten? Geht das Hand in Hand mit dem hollywoodschen Satanismus/Star-Kult/Pentagram Hype? Ich als Werber würde jetzt gezielt natürliche, fröhliche, positive Menschen abbilden, denn diese würden sicherlich mehr auffallen im aktuellen Abgelöschte-Gesichter-Brei.

Vampirismus als erstrebenswerter Lifestyle

Vampirismus als Normalzustand: Twilight

Vampirismus als Normalzustand: Moonlight

Vampirismus als Normalzustand: Blade

Vampirismus als Normalzustand: UnderworldNachdem Hollywood Vampire über Jahrzehnte durchgehend thematisiert hat, ist spätestens seit den „Bissen zum MorgenGRAUEN“ usw. der Trend hin zu einer positiven Darstellung von Blutsaugern eindeutig. Wenn man den Vampirismus als Metapher für energiesaugende Astralwesen betrachtet, muss man sich fast fragen, ob diese Illuminaten-Industrie unsere Erwartungshaltung auf etwas vorbereiten will, wovon sonst nur eine David Icke schwabuliert. Können wir negativ besetzte Menschen und „Führer“ bald von blossem Augen sehen, und wir sollen daran gewöhnt werden?

Okkultismus Goes Mainstream

Okkultismus Goes Mainstream: HarryPotter

Okkultismus Goes Mainstream: Herminie

Okkultismus Goes Mainstream: Gaga

Okkultismus Goes Mainstream: Jay-Z

Allmachtsfantasien zu bedienen scheint kinderleicht, und vor allem lukrativ, wenn man sich die Harry Potter Reihe anschaut. Ob man seine Kinder Filme sehen lassen will, die Erwachsenen Albträume bescheren können, oder Bücher lesen, in denen Anagramme von echten Dämonen-Namen verwendet werden, sei natürlich jedem selbst überlassen.

Diese Trends kann jeder verfolgen und seine Schlüsse daraus ziehen. Wenn fast alles in die gleiche Richtung zeigt, ist diese Richtung dann Einbildung? Die Neue Weltordnung würde in jeder Hinsicht eine dunkle Angelegenheit werden, nicht nur im physischen, sondern vor allem im spirituellen Sinn. Für eine spirituelle Beschreibung des Zustands der satanistischen Weltelite empfehle ich unbedingt den aktuellen Artikel von Les Visibles: The Satanic Schematic and the Devil Inside.

Überlegt euch bitte gut, was ihr konsumiert oder womit ihr euch unterbewusst beeinflussen lasst. Die Lösung ist immer die gleiche: Glotze aus, Zeitung abbestellen. Auch Alternative Medien kritisch verfolgen. Ein paar gute Bücher lesen und häufiger raus in die Natur, sich mit dem Schöpfer verbinden. Das hilft dir, das hilft der Menschheit.

Herzlichst, der Chaukee

Raus in die Natur!