„Qualitätsjournalismus“ versus Wissenschaft – Willkommen im Gesundheitsfaschismus

Wenn man sich den Spass macht, in der Suchemaschine des Imperiums nach „gesichtsmasken kohlendioxid“ zu googeln, sind auf der ersten Seite grossmehrheitlich desinformierende Stimmen zu hören. Der MDR:

Alles Quatsch, sagen die Experten. „Wenn es um die Alltagsmasken geht, die mit einer Maskenpflicht gemeint sind, ist das kein Problem, weil man will ja nur erreichen, dass der Träger grobe Partikel beim Husten oder Niesen nicht einfach in den Raum schleudert, sondern dass die sich in diesem Tuch verheddern. Auf den Gasaustausch haben diese Tücher überhaupt keinen Einfluss“, sagt Pneumologe Dr. Michael Barczok.

Die Tagesschau meint:

Kohlenstoffdioxid-Moleküle sind viel zu klein, um von Atemmasken zurückgehalten zu werden.

Der NDR titelt:

FALSCHMELDUNG: BEIM TRAGEN VON MUND-NASE-MASKEN ATMEN WIR NICHT ZU VIEL CO2 EIN

Und die Rundschau:

Auch der Kölner Kinderarzt Dr. Guido Kuhmann bestätigt, dass das CO2 als Gas durch den Stoff nach außen entweiche und Eltern sich keine Sorgen machen müssten. „Nur wenn die Maske komplett dicht wäre, hätte man irgendwann ein Problem mit dem abgeatmeten CO2. Man muss sich einfach an das Tragen gewöhnen, das ist ja nicht besonders angenehm.“

Und das Wahrheitsministerium bei correctiv titelt noch:

Maskenpflicht: Nein, beim Tragen eines Mundschutzes atmet man nicht zu viel CO2 ein

Und nun die Wissenschaft, wie sie vor knapp zwanzig Jahren noch existierte:

Das Ergebnis dieser Studie zeigt bei beiden untersuchten Maskentypen einen
signifikanten Anstieg des Partialdruckes für Kohlendioxid im Blut der Probanden.
Die transkutan gemessenen arteriellen CO2-Werte nahmen bis zu 5,5 mmHg zu. Dieser
Anstieg wurde durch die eingeschränkte CO2-Permeabilität der Masken verursacht.
Das ausgeatmete CO2 konnte nur teilweise durch die OP-Masken entweichen, dadurch
kam es unter den Masken zu einer Akkumulation von CO2. Dieser Effekt führte zu
dem Ergebnis, dass die Probanden Luft einatmeten, deren
CO2-Gehalt höher war als derjenige, der umgebenden Raumluft. Dies wiederum führte
zu einem Anstieg der Kohlendioxid-Konzentration im Blut der Versuchspersonen,
welcher sich unmittelbar nach Anlegen der Operationsmaske zeigte. Die
Konzentrationsänderung wurde durch die transkutan gemessenen CO2-Partialdrucke
erfasst.

Dies aus der Doktorarbeit von Ulrike Butz von 2004. Hier noch als Save, falls das Institut für Anaesthesiologie der Technischen Universität München unter Druck gesetzt wird, das Dokument runterzunehmen.

Und wenn das noch nicht absurd genug ist, diese Doktorarbeit muss natürlich auch wieder umgebogen werden vom Presseportal:

BEWERTUNG: Richtig ist, dass die Testpersonen einen etwas erhöhten CO2-Gehalt im Blut hatten, jedoch zeigten sich weder ein unregelmäßiger Herzschlag noch eine beschleunigte Atmung. Das bestätigte aktuell die Autorin der Arbeit.

Im Sinne von Medienkompetenz-Übung empfehle ich, sich mit dem Konzept des Strohmann-Argumentes bekannt zu machen und die obigen Links damit zu untersuchen. Unsere „Qualitätsjournalisten“ stellen zu dutzenden Behauptungen auf, die sie dann widerlegen, die wir Corona-Massnahmen-Skeptiker gar nicht machen.

Frau Bundesrätin Simonetta Sommaruga…

…vor ein paar Jahren bin ich dir in Köniz auf dem Platz vor dem Coop über den Weg gelaufen. Als ich noch am überlegen war, he, das ist doch unsere Bundesrätin, hast du mich schon sehr freundlich gegrüsst, und mir reichte es noch für ein „Grüessäch Frou Sommaruga“. Damals dachte ich noch, du seist eine von uns, die Konsumentenschützerin aus dem Volk, die es bis in die Landesregierung geschafft hat aufgrund deiner Integrität. Jetzt muss ich dir aber sagen:

Du greifst grad kräftig in die Scheisse!

Wie du da als Isis der Nation zwischen Jachin und Boas sitzt (oder waren es Horus und Osiris), in der klassischen freimaurerischen 1-0-1 Symbolik (diesmal wenigstens nicht im roten, satanischen Kleidchen), und uns einen vom Pferd diktierst von wegen Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln, das wird dich mal noch einholen. An den globalen Gesundheitsfaschismus verkauft.

Einmal helfen Gesichtsmasken, dann wieder nicht. Einmal 2 Meter Abstand, dann 1 Meter. Einmal sind Kinder gefährlich für die Älteren, einmal wieder überhaupt nicht. Die genau gleiche Volks-Verarsche, wie es die Merkel in Deutschland betreibt. Und auf einer solchen Basis willst du mir Anweisungen geben? ICH habe dir die Autorität dafür nicht gegeben, und ich werde ohne Gesichtswindel im Zug sitzen (die Billettkontrolleurin tut mir jetzt schon leid, in ihrem Jobprofil stand bestimmt nicht Gesundheits-Stasi). Ich nehme nämlich nicht an, dass ich meine Gesundheitskosten, die ich nach 4 Stunden KohlenmonixidKohlendioxid-Anreicherung in meiner Atemluft riskiere, an dich weiterverrechnen kann.

Virologen, Koryphäen auf ihrem Gebiet, verneinen den Nutzen von Gesichtsmasken bei Virenerkrankungen für damit unausgebildete Menschen. Ungesund ist es auch. Und dann gegen einen Virus, dessen Varianten schon seit Jahren bei den Grippetoten mitgewirkt hat, ohne dass es für ein Tamtam reichte. Sind die Spitäler plötzlich überlastet, dass man jetzt sinnlose Anweisungen geben zu müssen glaubt? Das war doch mal der ursprüngliche Grund, bevor ihr Staatenlenker autoritätssüchtig wurdet?

Immerhin dein Unterbewusstsein wusste, dass du jetzt für die dunkle Seite arbeitest, dein Geblinzel hat es verraten. Verschwörungstheoretiker wie ich dachten da gleich an interdimensionale Überlagerung, Schlitzpuppillen, der ganze VT-Scheiss, du weisst schon 😉 Ich hoffe natürlich für deine Seele, dass du an keinem Ritual teilgenommen hast und dir echt was Archontisches eingefangen hast, aber wer weiss das schon. Du darfst gerne denken, ich sei ein Spinner. Aber wenigstens meine ich nicht, über dein Leben und deinen Alltag verfügen zu können.

Ihr Globalisten, Bilderberger, Sozialisten, wisst genau, dass ihr bestenfalls in Handschellen endet, käme einmal ans Licht, was ihr alles wisst und uns verheimlicht. Einfach, dass du mal gewarnt wurdest.

Eidgenössische Grüsse,
Chaukeedaar Aazadi
(Hindi für „Wächter der Freiheit“)

Corona-Panik KOMPLETT ZERSTÖRT! ALLE Argumente, ALLE Quellen, ALLE Experten in EINEM Video!

Ich will das hier jetzt noch als „krönenden“ Abschluss festgehalten haben – ein erstklassig gemachtes Video mit allen wesentlichen Fakten zur Corona-Verarschung der letzten Monate. Danach ist dann nur noch die Frage: Warum das Ganze? Aber Achtung: Ab hier ist dann Rote-Pille Zone 😉

Der mutige Sebastian aus Ulm hat in Eigenregie das aktuell wahrscheinlich beste Video erstellt, um Corona-Maskenträger & Merkel-Politik-Gutheißer endlich endgültig aufzuklären. Nutzt diese ultimative Kompilation aus geballtem Wissen von Experten wie Wodarg, Köhnlein, Haditsch, Streeck, Mölling und vielen anderen Virologen, Ärzten & Wissenschaftlern, um alle desinformierten Menschen in Eurem Umfeld ein für alle mal zu erreichen!

Inhaltsübersicht:
0:00 START Einleitung
00:55 Basis-Fakten
04:12 1. Die Zahlen
09:21 2. Die Argumente
16:20 3. Der Test
20:40 4. Die Maßnahmen
31:57 5. Die Experten
32:05 # Prof. Dr. Püschel, Rechtsmediziner
35:44 # Prof. Dr. Streeck, Virologe
36:06 # Prof. Dr. Mölling, Virologin
37:09 # Prof. DDr. Haditsch, Virologe, Mikrobiologe und Infektionsepidemiologe
40:48 # Prof. Dr. Bhakdi, Mikrobiologe und Infektionsepidemiologe
43:32 # Dr. Wolfgang Wodarg, Lungenfacharzt und Epidemiologe
47:22 # Dr. Claus Köhnlein, Internist
48:47 # Edward Snowden, NSA-Whistleblower
50:15 # Dr. Raphael Bonelli, Psychiater, Neurowissenschaftler und system. Psychotherapeut
58:02 Schlussbemerkung

Rede gegen die Angst – Filmemacher hält emotionale Ansprache – Wahrheit über Corona #NichtOhneUns

Eine Sternstunde der Wahrheits- und Friedensbewegung – der Chaukee verdrückt sich grad ein Tränchen. Danke Elijah Tee für dein Sein und Wirken!

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

DenkDichFrei.ch – der normale Bürger steht auf!

Es erging uns doch schon allen so: Wir konnten eigentlich das Interesse eines Mitmenschen wecken an den Merkwürdigkeiten unseres „Systems“, der Politik, den Medien, der Wirtschaft, dem Gesundheitssystem – oder im Moment halt eben – an der „Pandemie“; und da stehen wir dann, Berge von Wissen, Fakten, Analysen im Kopf, aber wo anfangen? Wie es rüberbringen, ohne Kognitive Dissonanz hervorzurufen?

Mein enger Freund Alfred steht regelmässig vor einem ähnlichen Problem, wenn ihn wieder mal ein Bekannter fragt, ob er denn das alles belegen kann, was er da so „Merkwürdiges“ von sich gibt. Also hat er jetzt Visitenkarten mit dem Auftdruck „DenkDichFrei.ch“ bei sich, die er in solchen Momenten abgeben kann. Seine erste Website als Aktivist, hochqualitative Informationen darauf verlinkt, die so eigentlich in seriösen Blättern stehen müsste, und die ihr so 1:1 eurer Oma, dem Onkel, der Lehrerin und dem Nachbarn bekanntmachen könnt. Wenn ältere gesetzte Herren (sorry Alfred 😉 ), vielleicht selbstsändigerwerbend, vielleicht mit Familie, sich in einer so bewegten Zeit hinstellen, Gesicht zeigen, mit Klarnamen, angreifbar von den neuen Hetzern, dann ist die neue Zivilgesellschaft am Erwachen. Die Schergen der Neuen Weltordnung haben es zu bunt getrieben mit ihrer Geiselnahme einer Weltbevölkerung aufgrund unwissenschaftlicher Annahmen, der Laden fliegt ihnen jetzt um die Ohren. Hoffentlich.

DenkDichFrei.ch – ein Leuchtturm mehr!

Geistig unbewaffnet gegen Corona?

Die Covid-Vorhersage

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Der Enthüllungsjournalist James Corbett skizziert, was in der Coronakrise als Nächstes geschehen wird.

von James Corbett

Manchmal ist es gar nicht so schwierig, die Zukunft vorherzusagen. Man muss nur zuhören, wenn die Sozialingenieure einem erzählen, was sie tun wollen.

Wenn einem zum Beispiel die Neocons erzählen, wir bräuchten ein „neues Pearl Harbor“, um einen Umbau des amerikanischen Militärs zu rechtfertigen, dann kann man darauf wetten, dass ein neues Pearl Harbor stattfinden wird, kaum, dass sie im Amt sind.

Und Bill Gates hat uns nun jahrelang gewarnt, dass eine Pandemie die Welt, wie wir sie kennen, treffen und völlig umwandeln werde. Er ist sogar so weit gegangen, das exakte Szenario, das wir durchleben, unmittelbar bevor wir es zu durchleben begannen, zu „simulieren“.

Bill "Population Reduction" Gates

Bill „Population Reduction“ Gates

Ich denke, Sie sehen, worauf ich hinaus will. Manchmal ist das, was als Nächstes kommt, nur eine Frage des Zuhörens auf das, was uns die Planer sagen. Dies im Hinterkopf schauen wir uns einmal vier Vorhersagen dazu an, wie die Coronakrise vermutlich weitergehen wird.

1. Die „zweite Welle“ wird den Protestierenden in die Schuhe geschoben

In den nächsten Wochen wird eine zweite COVID-19-Welle kommen. Wir müssen darüber nicht spekulieren. Wir haben es in den letzten paar Monaten nicht nur von jeder Art Politiker und „Gesundheitsautorität“ zu hören bekommen, es war auch ein integraler Bestandteil des inzwischen berüchtigten Artikels „We‘re going back to normal“ (Wir kehren zur Normalität zurück) von MIT Technology Review, der offenlegte, wie die Wellen aus Lockdowns und Lockerungen in Zukunft unsere Leben umstrukturieren würden und uns an die Corona-Weltordnung gewöhnen würden.

Und falls immer noch Zweifel bestehen, dass dies ein wichtiger Bestandteil des Pandemienarrativs ist: Bill Gates hat… Weiterlesen: https://www.rubikon.news/artikel/die-vorhersage

Nachtrag: Ich verfolge die englischen Inhalte von James Corbett seit 10 Jahren mit grossem Gewinn. Ich kann es nur jedem empfehlen, der des Englischen mächtig ist oder es werden will (er ist Englisch-Lehrer in Japan und spricht auch so).
https://www.corbettreport.com/
https://www.youtube.com/user/corbettreport

Project Blue Beam – Das Messias Projekt

Da mit Corona weltweit die meisten Schritte der versteckten Agenda zur Neuen Weltordnung ausgerollt werden (Ausgangssperren, Bargeldabschaffung, Zwangsimpfungen, Chippung, Totalüberwachung) ist es an der Zeit, auf ein fehlendes wichtiges Puzzleteil hinzuweisen: Die Installation einer Weltregierung mit Hilfe einer fake Alien-Invasion. Das Konzept der Logenbrüder ist seit Jahrzehnten bekannt, siehe z.B. Bill Coopers Arbeit.

Offenlegung ist das Beste, was wir machen können. Es nimmt der Schattenmacht die Wirkung. Danke Norman Investigativ!

Prüft alles, und das Gute behaltet!
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Heute ist ein guter Tag…

…für mein brandneues Kiles More „[sic!] of the Bullshit!“ T-Shirt 😀

Kiles More: [sic!] of the Bullshit!

Mich macht grad der folgende Bullshit sic:

  • Mainstream-Medien und Regierungen: euren pseudowissenschaftlichen, undurchdachten Panikeinheitsbrei
  • „Elite“: eure Scheiss-Weltregierung, eure Scheiss-Bargeldabschaffung, eure Scheiss-Zwangsimpfungen, eure Gates, Kissingers, Soros, eure Schweiss-WHO, und eure Scheiss-Neue-Weltordnung!
  • Menschen: Euer naives Unvorbereitetsein, euer gegenseitiges Beäugen, eure Obrigkeitshörigkeit
  • Alternative Medien: Euren Glauben an Messiasse wie „Q“, Trump, euren pseudowissenschaftlichen, inkompetenten Relativierungswahn

Was mich freut ist endlich echten Himmel, echte Ruhe, aufgerüttelte Menschen, vorübergehenden Wegfall der Leistungsgesellschaft, Familien-Zeit, Rückbesinnung auf die wesentlichen Dinge. Ich freue mich vor allem so für die Natur!

Endlich wieder echten Himmel:Mit Hilfe von Corona: Endlich wieder echten Himmel!

Die Himbeere freut sich:Die Himbeere freut sich

Der Salbei freut sich:Der Salbei freut sich

Die Aprikose freut sich:Die Aprikose freut sich

Die Minze freut sich:Die Minze freut sich

Die Erdbeeren freuen sich:Die Erdbeeren freuen sich

Die Birne freut sich:Die Birne freut sich

Die Feige freut sich:Die Feige freut sich

Die Johannisbeere freut sich:Die Johannisbeere freut sich

Die Hühner freuen sich (nicht unsere):Die Hühner freuen sich

Und die Enten freuen sich auch (zumindest noch eine Zeit lang):Die Enten freuen sich

Chaukeedaar selber chillt und bereitet sich innerlich für den „Endkampf“ vor. Jetzt ist die Zeit. Wir sind der Widerstand.

Herzlichst, euer Chaukee